Baugruppenbereich · 31. Oktober 2019
Bauteile und Baugruppen können auch direkt aus einer Baugruppe heraus erzeugt werden, wobei zusätzlich geometrische Abhängigkeiten (Adaptivitäten) zu anderen Komponenten der Baugruppe erzeugt werden. Hierfür gibt es den speziellen Befehl Erstellen. Starten Sie den Befehl Erstellen (1). HINWEIS: Der Haken der Option Skizzierebene von gewählter Fläche oder Ebene abhängig machen ist zwingend zu setzen, um die neue Komponente von den angrenzenden Bauteilen abhängig zu machen und sie...

Baugruppenbereich · 31. Oktober 2019
Inventor besitzt ein eigenes Inhaltscenter mit verschiedenen Normteilen. In der folgenden Übung sollen zwei Schrauben aus dem Inhaltscenter in eine Baugruppe eingefügt werden. Befehl Platzieren erweitern (1) Aus Inhaltscenter platzieren (2)

Baugruppenbereich · 31. Oktober 2019
1) Bauteile, Baugruppen oder Normteile aus dem Inhaltscenter einfügen; neue Bauteile erstellen; vorhandene Bauteile kopieren/ anordnen oder ersetzen 2) Komponenten in Position/ Lage ändern 3) Abhängigkeiten/ Verbindungen setzen 4) Elemente anordnen, kopieren oder spiegel 5) Parametermanager 6) Teilefamilien (iParts/ iAssemblys) 7) Bauteilstrukturen organisieren 8) Ebenen, Achsen, Punkte erzeugen 9) Bauteile vereinfachen 10) Abstände, Winkel, Konturen, Flächeninhalte berechnen

Baugruppenbereich · 31. Oktober 2019
Erstellen Sie eine neue Baugruppe aus der Vorlage Norm.iam und speichern Sie sie unter der Bezeichnung BG_Kolben. Neu Norm.iam (1) Erstellen Speichern [BG_Kolben]

Bauteilbereich (3D-Modellbereich) · 31. Oktober 2019
Im Register 3D-Modelllierung soll eine einfache Skizzenkontur in einen Volumenkörper konvertiert werden, wofür bei diesem Bauteil der Befehl Drehung verwendet werden soll. Drehung (2) Das geschlossene Profil (4) aus der Skizze müssste vom Programm automatisch erkannt worden sein. Als (Rotations-) Achse (5) wählen Sie die projizierte Y-Achse der Skizze. Als Winkel ist die Option Voll (6) zu wählen. Weitere Einstellungen sind nicht erforderlich und der Befehl kann mit OK (7) bestätigt...

Skizzenbereich · 31. Oktober 2019
Zur Erstellung einer neuen Bauteildatei muss im Register Erste Schritte der Befehl Neu (1) gestartet werden. Im Fenster Neue Datei erstellen (2) kann dann aus den bereits vorhandenen Vorlagen (Templates) ausgewählt werden, wobei die folgenden Optionen zur Verfügung stehen: Blech.ipt erzeugt ein neues Blechbauteil Norm.ipt erzeugt ein neues Bauteil Norm.iam erzeugt eine neue Baugruppe Schweißkonstruktion.iam erzeugt eine neue Schweißbaugruppe Norm.dwg erzeugt eine neue AutoCAD-Zeichnung...


Skizzenbereich · 31. Oktober 2019
Bauteile und Baugruppen verfügen über eigene Koordinatensysteme mit den Hauptachsen (X, Y, Z) und den Hauptebenen (XY, XZ, YZ). Auf den Ebenen können neue Skizzen erzeugt werden und die Achsen dienen u. a. zur Ausrichtung geometrischer Zeichenelemente im Skizzenbereich. Grundlegend sollten alle Objekte im Skizzenbereich am Koordinatensystem ausgerichtet und auch möglichst symmetrisch dazu gezeichnet werden denn es vereinfacht die Konstruktion eines Bauteils und eröffnet dem Anwender in...

Skizzenbereich · 31. Oktober 2019
1) Erzeugen einer neuen Skizze (2D/3D) 2) Erstellen neuer Zeichenobjekte 3) Bearbeiten von Zeichenobjekten 4) Rechteckige, polare oder gespiegelte Kopien erzeugen 5) Bemaßungen und Abhängigkeiten einfügen 6) Objekte als Bauteile oder Baugruppen exportieren, Gruppieren 7) Bilder, Tabellenpunkte oder AutoCAD-Zeichnungen importieren 8) Eigenschaften von Linien, Punkten und Bemaßungen ändern 9) Parametermanager starten 10) Skizze beenden

Programmaufbau · 31. Oktober 2019
In Inventor® sollte möglichst in Projekten gearbeitet werden um die Koordination zusammenhängender Dateien und Einstellungen zu vereinfachen. Zu jedem Projekt wird eine eigene Projektdatei (*.ipj) erzeugt, welche alle Informationen und Querverweise eines Projektes speichert. Das ist besonders dann wichtig wenn komplexe Projekte nach Ihrer Fertigstellung archiviert oder kopiert werden sollen.

Mehr anzeigen